Vortrag Bleichenviertel beim „DIES LEGENDI 2017“

Vortrag Bleichenviertel beim „DIES LEGENDI 2017“

Quartiersentwicklung im Bleichenviertel

Am 26. Oktober 2017 stellen Eléna Hinsch (ai-mainz) und  Dr. Eva Riempp (Geographisches Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz) das kooperative Projekt „Quartiersentwicklung im Bleichenviertel. Ein sozialgeographisch-architekturtheoretisches Forschungsprojekt für Studierende“ beim „DIES LEGENDI 2017“ der Johannes Gutenberg-Universität Mainz vor.

 

Beteiligt am Projekt waren:

Geographisches Institut

Kurs: Methoden und Theorien der Humangeographie (Dr. Julia van Lessen & Dr. Eva Riempp und 24 Studierende)

AI-MAINZ der Hochschule Mainz

Kurs: Geschichte und Theorie der Architektur (Eléna Hinsch M. A., PD Dr. Ralf Dorn und 34 Studierende)

Kurs: Denkmalpflege (Prof. Dipl.-Ing. Emil Hädler und 21 Studierende)

Kurs: Freihandzeichen (Prof. Dipl.-Ing. Emil Hädler und 31 Studierende)