Vor­trag an der Uni­ver­sität Stutt­gart, 09.01.2019, 17:30

Vor­trag an der Uni­ver­sität Stutt­gart, 09.01.2019, 17:30

Poster: https://​www​.ilw​.uni​-stutt​gart​.de/​i​n​s​t​i​t​u​t​/​a​k​t​u​e​l​l​e​s​/​n​e​w​s​/​R​i​n​g​v​o​r​l​e​s​u​n​g​-​D​i​g​i​t​a​l​-​H​u​m​a​n​i​t​i​e​s​-​D​i​g​i​t​a​l​e​s​-​W​i​s​s​en/

Am Mitt­woch den 9. Januar 2019 spricht Pro­fessor Dr.-Ing Piotr Kuro­c­zynski im Rahmen der Stutt­garter Rings­vor­le­sung „Digital Huma­nities – Digi­tales Wissen“ zum Thema „Das digi­tale 3D-Modell als neuer For­schungs­raum – Com­pu­ter­ge­stützte 3D-Rekon­struk­tion als wis­sen­schaft­li­ches Werk­zeug und For­schungs­me­thode der digital Huma­nities“.

Der Vor­trag beginnt um 17:30 in der Kep­ler­straße 11 (K1), M 11.82.

Die Ring­vor­le­sung widmet sich der Arbeit an und mit digi­talen Objekten unter Anwen­dung com­pu­ter­ge­stützter Methoden. Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie auf der Home­page der Uni­ver­sität Stutt­gart.