Work­shop in Breslau

Work­shop in Breslau

Vom 6. bis 12. Mai 2018 arbei­teten unsere Stu­die­renden der Fach­rich­tung Archi­tektur gemeinsam mit pol­ni­schen Stu­die­renden der Fach­rich­tung Kunst­ge­schichte an der Uni­ver­sität Breslau. Die inter­dis­zi­pli­näre Arbeit befasste sich mit der digi­talen 3D-Rekon­struk­tion, Doku­men­ta­tion und Visua­li­sie­rung der nicht rea­li­sierten Ent­würfe des Archi­tekten C. J. Ch. Zim­mer­mann (1831 – 1911).

Auf dem Pro­gramm standen the­ma­ti­sche Vor­träge zur Bau­ge­schichte und digi­talen Methodik inner­halb der Bau­for­schung. Wir durften die jüdi­sche Gemeinde besu­chen und die archäo­lo­gi­sche Aus­gra­bung am Standort der Neuen Syn­agoge, sowie das Bau­ar­chiv des Archi­tek­tur­mu­seums besich­tigen. Dar­über hinaus hatten wir viel Spaß am gesell­schaft­li­chen Rah­men­pro­gramm.